© 2018 by The Yoga DAY Team.

Programm

Herzlich Willkommen zum 2. Yoga DAY in Luzern!

Wir freuen uns sehr das du dabei bist! 

Unser sorgfältig ausgewähltes Programm bietet dir eine vielfältige Auswahl damit du dir deinen besten Yoga DAY selbst zusammenstellen kannst. Du hast die Möglichkeit an max. 6 Lektionen teilzunehmen (die Qual der Wahl) um den Yoga und seine diversen Facetten in voller Tiefe zu erfahren. Als Highlight für den Abend lassen wir den Yoga Day mit einer Cacao Ceremony ausklingen.

Die Yogalektionen dauern 1.5 Std. Wir bitten dich 5-10 min früher dazu sein, damit wir pünktlich anfangen können. Bitte bring deine eigene Matte und ein Tuch/Decke für die Endentspannung mit, sowie eine Trinkflasche. Für kleinere Snacks ist gesorgt.

Falls du keine Matte hast, verleihen wir dir gerne eine Yogamatte für 30.- Fr. Depot.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Namaste ॐ Cate, Andrina & Mela

Shiva Hall (4. Etage)

Ab 7:30 Türöffnung/Anmeldung in 3. Etage

 

8:00 - 9:00

Morgen Meditation und Pranayama mit Manuel Flückiger - SOLD OUT

9:30 - 11:00 Uhr

Vinyasa Creative Flow mit Deddou Burkhard

11:30- 13:00 Uhr

Chakra Yoga/ Yoga of the breath

mit Mela Mariposa -SOLD OUT

MITTAGSPAUSE

Geniesse unser Yogi Meal von

unseren beiden Küchen Engel

14:30 -16:00 Uhr

Yin Yoga mit Lina Turnherr- Baggenstos

16.30 - 18.00 Uhr

Kundalini Flow mit Andrina Tisi

18.30 Uhr -  ca 20.30 Uhr

Abschluss Cacao Closing Ceremony

Mit Cate, Andrina & Mela

NUR NOCH WENIGE PLÄTZE VERFÜGBAR

Shakti Hall (3. Etage)

Ab 7:30 Türöffnung/Anmeldung in 3. Etage

 

8:00 - 9:00

Morgen Meditation und Pranayama mit Manuel Flückiger (Shiva Hall) - SOLD OUT

9:30 - 11:00 Uhr

Osteo meets Yoga mit Cate Spinnler

11:30- 13:00 Uhr

Ashtanga Vinyasa inspiriert

mit Fabienne Heyne

MITTAGSPAUSE

Geniesse unser Yogi Meal von

unseren beiden Küchen Engel

14:30 -16:00 Uhr

Jivamukti Yoga (eng) mit Kristen Watson

16.30 - 18.00 Uhr

Handbalancing mit Luca Gallmann

 

Klassen Beschreibungen

8:00 - 9:00 Uhr (Shakti Hall)

Pranayama & Meditation mit Manuel Flückiger


Pranayama, die yogische Atemübung, ist keine Fähigkeit im Sinne einer Leistung, sondern nicht-urteilendes In-Kontakt-Gehen mit dem Leben, das wir sind.
Im Pranayama üben wir eine Haltung zum Ausdruck zu bringen die aufrecht, entspannt, offen und vor allem nicht-urteilend ist.
In der Meditation können wir ruhig werden. In der Ruhe schauen wir nach innen und erlauben uns, unserer inneren Welt wieder bewusst wahrzunehmen. Wir kultivieren so eine bewusste Innenschau und ein in Kontakt kommen mit uns selbst.
Es sind alle herzlich willkommen an dieser Lektion teilzunehmen, die sich für Pranayama und Meditation interessieren und sich diese wertvolle Zeit gönnen möchten.

9:30 - 11:00 Uhr (Shiva Hall)

Vinyasa mit Deddou Burkhard
 

Breath Dance: Movement born out of breath

Dieser Workshop lässt Dich die Kraft und Tiefe des Yogas auf spannende und eindrucksvolle Art erleben. 

Wir schauen uns in einem kurzen theoretischen Teil die mysteriöse Welt der eigenen Atmung an und lernen Sanskrit-Begriffe wie Prana, Ida, Pingala, Susumna und deren Bedeutung kennen. Danach steht die achtsame Bewegung im Zentrum. Du bewegst dich synchron mit deiner Atmung und erfährst eine neue Art von Verbindung zwischen Körper, Geist und Sein. Ein leichter, tanzinspirierter Yoga Flow begleitet von deiner kraftvollen Atmung lässt dich die Aussenwelt vergessen und verbindet dich mit dem Hier-und-Jetzt. Mit all deinen Sinnen tauchst du in eine Erlebniswelt des Innern ab. Durch die starke Atmung ist die Stille und Meditation am Ende der Lektion auch für Anfänger zugänglich. Freue dich auf das abschliessende Savasana: so tief und entspannt warst du noch nie!

9:30 - 11:00 Uhr (Shakti Hall)

Osteo meets Yoga mit Cate Spinnler

Twist and more

OSTEOPATHIE UND YOGA ist eine wunderbare Kombination. Durch die Stunde hindurch tauchen wir tiefer in die Beziehung zwischen den verschiedenen Strukturen und Funktionen im Körper ein. Woher kommt ein Twist und mit welchen Tips und Tricks kannst du tiefer in den Twist dich verschrauben ohne mit anderen Strukturen zu kompensieren. Deine innere und äussere Ausrichtung, Gelenkmobilität und vor allem die Beweglichkeit des Diaphragma sind essentiell für deine Gesundheit.

=> Finde die Balance zwischen deinen Strukturen und funktion
⇒ Gib dem Körper die Möglichkeit sich selbst zu heilen
⇒ Free flow of all the liquids is essential to restore and deepen your health

11:30 - 13:00 Uhr (Shiva Hall)

Chakra Yoga/ Yoga of Breath mit Mela Mariposa

Eine Hatha Yoga Klasse mit traditionellen Kundalini Elementen wo der Atem und die Chakras im Hauptfokus stehen. Wir verbinden Asana und Pranayama und reisen zusammen von den Wurzeln zu der Krone und lernen unser Energie- System durch die 7 Chakras besser kennen. Zu Beginn eher dynamisch, erdig, bis wir in die höheren luftigen Regionen fliegen um dann tiefer in die Meditation ein zu tauchen.

Dies ist eine Klasse die einlädt zum spüren, integrieren, tief gehen und loslassen. Schöpfe Prana- Lebensenergie aus dem Atem um in die tiefe Präsenz des Seins zu tauchen.

11:30 - 13:00 Uhr (Shakti Hall)

Ashtanga Vinyasa inspired mit Fabienne Heyne

Diese Klasse  basiert auf dem Ashtanga Yoga und wird im Vinyasa-Stil unterrichtet. Sie beinhaltet die wesentlichen Aspekte wie einem inneren Fokus, Chanting, eine herausfordernde Asana-Abfolge, Savasana mit einer kurzen Massage sowie eine Abschluss-Meditation in Anlehnung an ein alltagsrelevantes Thema. Hierbei liegt der Fokus auf der physischen Vitalität, Flexibilität und Kräftigung des ganzen Körpers. Ausserdem fördert die/der Ashtanga Vinyasa inspired-Klasse die Erfahrung eines tiefen, inneren Friedens und ermöglicht damit die Bewusstwerdung der eigenen wahren Persönlichkeit.

13:00- 14:30 Uhr

Mittagspause 

14:30 - 16:00 Uhr (Shiva Hall)

Yin Yoga mit Lina Turnherr- Baggenstos

Eintauchen in die Tiefen des Körpers: einlassen - zulassen - loslassen…
Belastung und Entspannung, Aktivität und Ruhe; diese Polaritäten sind es, die uns auf allen Ebenen gesund halten. Yin Yoga ist eine
wunderbare Ergänzung zur dynamischen Yogapraxis. Die Praxis ist eher statisch, sanft und dennoch sehr tiefgehend. Die Positionen werden ohne Eile und Hektik und meist am Boden über drei bis fünf Minuten passiv gehalten.

 

Die Übungen wirken entspannend, stressreduzierend, regenerierend, vitalisierend bis in die tiefsten Schichten des Bindegewebes und öffnen die feinstofflichen Energiekanäle im Körper, sodass Prana (Energie, Chi) wieder frei fliessen kann. Diese Praxis ist für alle geeignet und ein wunderbarer Abschluss einer intensiven Yogapraxis. 

14:30 - 16:00 Uhr (Shakti Hall)

Jivamukti Yoga mit Kristen Watson (in english)

Earth and Sky : Sthira Sukham Asanam PYS 2.46
During this workshop, we will explore this yoga sutra and the qualities Patanjali maintains that the asana practice must have in order to create the conditions for Enlightenment.  Asana meaning Seat, Posture, Relationship-to ourselves, the Earth, and all her beings.  Sthira infers a steadiness, groundedness, and consistency of effort, while Sukham brings about sweetness, joy, connection to our center, resulting in bliss.  
When these tenets are employed, the quality and state of Being at Ease in Oneself results. 

In a world where so many of us are spinning, triggered, and uncomfortable within our own experience, it’s a Powerful Gift to finally feel Spacious, Comfortable, and Content with who we are, in this body, in this lifetime, and in each moment of our day to day.

Join this special workshop open for beginners to all levels of practice where we explore sthira and sukham within Asana, pranayama, and meditation.

16:30 - 18:00 Uhr (Shiva Hall)

Kundalini Dance with Andrina Tisi

Cultivate your strength to find your inner power. Breath to the rhythm of the music. Dance to feel free

Gezielte Kundalini Kriyas verbunden mit Musik werden uns helfen unser Blockaden und gestaute Energie zu lösen. Diese freigesetzte Kraft werde wir feiern und kultivieren. Wir werden unsere Herzen öffnen, das Nervensystem stärken und ein Gefühl von Balance und Frieden finden.
Kundalini Yoga ist eine energiegeladene, starke und wirksame Form des Yogas.  Es stimuliert die Neven, Drüsen und das Immunsystem und bringt Körpers, Geist und Seele ins Gleichgewicht.

Be ready to breath, move and feel free!

16:30 - 18:00 Uhr (Shakti Hall)

Handbalancing mit Luca Gallmann


Möchtest du schon immer lernen wie es sich anfühlt die Welt kopfüber zu betrachten, oder hast du deine Leidenschaft für Handstand & Co schon entdeckt und willst an deiner Technik feilen oder neue Wege entdecken diese anspruchsvollen Kunststücke zu meistern?

In dieser Klasse werden wir mit Hilfe von Techniken aus verschiedenen Bereichen wie Akrobatik oder Yoga spielerisch lernen was es alles braucht um auf seinen Händen zu balancieren!
Das Ziel besteht nicht darin am Ende der Stunde den perfekten Handstand zu meistern, sondern Spass zu haben und etwas Neues dazu zulernen was dir hilft nachhaltig deine Skills und dein Wissen zu erweitern.

18:30 - ca 20:30 Uhr

Cacao Closing Ceremony mit Andrina, Cate & Mela

Eine meditative, yogische, musikalische Co-Kreation vom Orga- Team, zum sein, fühlen, singen, tanzen und den Tag ausklingen lassen.

Gemeinsam in unsere Stärken gehen und mit euch den Abschluss dieses wunderbaren Tages feiern.